VIII          bedauert Jammern, beweinen, beklagen... Mitleid, Mitgefühl der Frauen, hilflos am Wege stehend, den Jesus voller Schmerzen geht. Ihm, der ihre Kinder segnete und ihnen die Hände auflegte, sind die Hände gebunden an den Balken des Kreuzes. „Weint über euch und euere Kinder!“ Es gibt so viele Tränen zu weinen, weil Kreuz und Leid so viele begleiten erschütternde Schicksale zu jeder Zeit!
Home     Aktuelles    Laudato si     Kreuzweg Werdenfels     Kreuzweg Bruckberg     Bronze      Ton       Krippen Abfälle-Zufälle          Kontakt     Impressum