I              verurteilt Verklungen Palmsonntagsrufe, zerbrochen die Zweige, kein Mensch steht im Tor, um ihn zu empfangen. Verschwunden die jubelnden Hände, die den König freudig begrüßten. Mit Fingern zeigt man auf ihn, begleitet vom „Kreuzige ihn“. Der Machthaber sitzt auf dem Thron, ein Tor die Nacht des Leidens eröffnend. Pilatus taucht seine Rechte ins Wasser, die Linke zeigt das Urteil: „nach unten!“. Unten steht Jesus, der König mit dem Mantel des Spotts und dem Schilfrohr als Szepter, gebunden und gekrönt mit Dornen.
Home     Aktuelles    Laudato si     Kreuzweg Werdenfels     Kreuzweg Bruckberg     Bronze      Ton       Krippen Abfälle-Zufälle          Kontakt     Impressum
II