Eingang Auf der Suche nach dem Leben, in den Fragen dieser Zeit, hoffen wir auf eine Antwort: Mach dafür das Herz bereit. Aus den Liedern aller Völker, aus den Stimmen weit und breit, hören wir die große Sehnsucht: lass spüren dich in unserer Zeit. Auf den Wegen aller Menschen, im Geschehen in der Welt, glauben wir an Jesu Botschaft, wissen, dass die Liebe zählt.
Gloria Einstimmern lass uns, Dreifaltiger, in deiner Schöpfung Lobgesang staunend über des Lebens Wunder, Vielfalt und aller Stimmen Klang. Der Blick in endlose Weltenräume, mit Milliarden gewaltiger Sterne, der Forscher Atome und Quanten -im Großen bist du nicht der Ferne. Deine Nähe spüren wir im Atemzug und mit jedem Herzensschlag in dir leben, bewegen und sind wir zu jeder Sekunde und jeden Tag.
Antwortgesang Nachrichten in Fülle auf der Erde, Stimmengewirr erreicht unser Ohr. Vernetzt, Verbunden mit allen Orten: Gottes Wort - wo kommst du vor? Du sprichst zu uns im Menschenwort, du schenkst uns durch Jesus Christ in Wort und Tat die frohe Botschaft, dass du barmherziger Vater bist. Wir danken dir für diese Nachricht. Du Gott und Vater, wir preisen dich. In Jesus bist du uns für immer nah dein Wort ist unserem Weg ein Licht.
Gabenlied In den Gaben von Brot und Wein stellen wir dir unser Leben dar. Den Alltag und die Festlichkeit bringen wir heute zum Altar. Zeichen für deiner Schöpfung Gaben, für unseren Alltag und des Lebens Fest. Nimm sie an und verwandle sie in Jesu Hingabe-Zeichen bis zuletzt. Er gib sich hin mit Fleisch und Blut,f ür jeden Menschen dieser Erde, stillt den Lebenshunger nach Liebe damit sein Mahl zur Versöhnung werde.
Sanktuslied Heilig, du Gott aller Welten, Heilig, du Herr aller Zeiten, Heilig, du Schöpfer von allem. Gepriesen in all deinen Werken. Verherrlicht von allen Wesen verkündet in allen Sprachen, Heilig, du Heil aller Menschen, Heilig, du Naher und Ferner, Heilig, Vollender des Lebens.
II
ro-hegele@rohe-kreativ.de