Friedensgruß Ich gebe dir und du mir die Hand, vor dem Mahl ein kleines Zeichen nur; dem Wunsch nach Frieden in der Welt soll folgen das Gehen auf Jesu Spur. Er brachte Versöhnung und Frieden so vielen Menschen in seiner Zeit. Und dafür gibt er auch sein Leben. Zur Versöhnung sind auch wir bereit.
Danklied Wir danken dir, Herr und Bruder, für das Geschenk in diesem Mahl. Wir danken dir für deine Botschaft, für deine Zeichen in großer Zahl. Lass bleiben uns als deine Freunde; als Kirche in dieser Erdenzeit; wirken stets mit unserer Liebe, Hoffnung sein in Freud` und Leid. Durch uns soll deine Liebe leuchten in des Lebens dunkler Nacht. Durch uns soll jeder Mensch erfahren, was du in unsere Welt gebracht.
Segenslied Für uns, die Schwestern und Brüder, Wir bitten Herr jetzt um deinen Segen: Für Junge, Alte, Trauernde und Frohe, die uns begegnen auf unseren Wegen. Segne und behüte und geh mit uns, mit allen, die fragen und suchen nach dir, auf den vielen verschiedenen Wegen; denn du weist keinen ab von deiner Tür. Im Lobpreis und Dank wollen wir gehen und bittend um deine schenkende Hand. Vertrauend gehen auch wir wieder weiter; segne uns und die Menschen in jedem Land. Segne das Weinen und auch das Lachen, der Kinder Freude, die Weisheit der Alten. Segne die Arbeit und auch unsere Feste; Lass stets deine Güte über uns walten. Du kennst uns besser als wir uns kennen. So führe uns auch an unserem Ende in deine segnenden Hände als Ziel, wo sich für immer das Leben vollende.
15. Station des Kreuzwegs um die Kirche St. Paul
Kreuzweg
ro-hegele@rohe-kreativ.de